dasgesundmagazin

Kinotipp: Match me! How to find love in modern times…

Ab 21. Januar 2016 läuft der deutsch-österreichische Dokumentarfilm „Match me“ in den deutschen Kinos an. Allerdings bislang nur in ausgesuchten Programmkinos. Ein Thema, was immer aktuell sein wird – die Suche und Sehnsucht nach der großen Liebe – und wie mann/frau sie findet…

Vielleicht ändert es sich mit den gesellschaftlichen Veränderungen das eine oder andere – oder doch nicht? Ist es eben die Eigenschaft der Liebe, in jedem von uns das gleiche Gefühl zu erzeugen – egal wo man lebt, wie man lebt?

 

Die Filmemacher schreiben:

Wie finde ich heute die große Liebe? Und wie geht es nach dem ersten Date weiter? Die Beziehungskonzepte sind vielfältig und so manch einer fühlt sich im Dschungel der Möglichkeiten doch etwas überfordert. Die Kinodoku „Match Me!“ verfolgt humorvoll und mit Sinn für absurde Nuancen drei Singles, die ihr Liebesglück in die Hände von „Matchmakern“ legen. Heiratsvermittlung sozusagen modern interpretiert. Doch kann ein Fremder tatsächlich besser entscheiden, wer der Richtige für mich ist?

„Match Me!“ ist ganz nah dran an seinen Protagonisten, begleitet sie über eineinhalb Jahre durch emotionale Höhen und Tiefen und lässt das Knistern sich anbahnender Liebesbeziehungen unmittelbar spüren. Die Doku von Lia Jaspers (Drehbuch „You drive me crazy“) war Publikumsliebling auf dem DOK.fest München 2015 und begeisterte die Zuschauer auf den Filmfestivals in Leipzig, Helsinki, Linz und Sheffield. Ein lebensechter Blick auf die Liebe in modernen Zeiten, der Lust macht auf Neues.

 

Ein Blick in den Trailer:

 

 

Mehr Infos zum Film hier: www.wfilm.de/match-me

 

 

Teilen verdoppelt das Glück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.