dasgesundmagazin

Eine App zum Meditieren von 7mind

Den inneren Meditations-Schweinehund haben sicherlich schon viele kennengelernt (es gibt natürlich auch den Yoga-Hund, den „Ich-will-endlich-Joggen“-Hund, den „Ich-muss-Detox-machen“-Hund…) – und gleichzeitig bedauert.

Die positive und gesundheitsfördernde Wirkung von regelmäßiger Meditation ist auch in wissenschaftlichen Kreisen unumstritten.

Doch wie kann es täglich in den gewohnten Alltagsablauf integriert werden? Die Frage beantworten die Fachleute hinter 7Mind – allen voran der bekannte Meditationslehrer  und Trainer PAUL J. KOHTES – mit der von ihnen entwickelten Meditations- und Achtsamkeitsapp, das für jedes Smartphone funktioniert.

Und das Gute daran: Diese 7Mind-app ist kostenfrei!

(7Mind bedeutet übrigens = 7 Minuten meditieren – oder: 7 Minuten Auszeit jeden Tag)

Was schreiben die Macher von 7mind darüber?

„7Mind ist von einem der bekanntesten Meditationstrainer in Deutschland konzipiert. Die App bietet Ihnen wissenschaftlich basiertes Achtsamkeitstraining in Form von siebenminütigen Meditationen und gibt Ihnen so die Möglichkeit, sich eine aktive Auszeit zu nehmen. Tag für Tag. Neben einem Einführungskurs zum Erlernen der Grundlagen stehen bei 7Mind verschiedene siebenteilige Themenkurse zur Auswahl. Einzelne Meditationen bieten Entspannung für zwischendurch und Fortgeschrittene können die individuell einstellbaren Gong-Meditationen nutzen.“

En MEHR an Gesundheit, Kreativität, Glück und Selbsterkenntnis mit 7Mind! Eine feine Sache!

Mehr Infos hier: www.7mind.de

Teilen verdoppelt das Glück!
Email this to someonePrint this pageShare on Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.