dasgesundmagazin

Endlich! Der Kongress zum Film „E-motion“ in Stuttgart vom 14. bis 17. Oktober 2016

Lerne, mit Emotionen umzugehen! Eine mutige Aussage – in der doch so viel Wahres steckt. Emotionen habe immer mit der Vergangenheit zu tun. Basierend auf den bekannten Film e-motion findet nun Mitte Oktober 2016 in der Nähe von Stuttgart in der Filderhalle ein Wochendkongress mit zusätzlichen Seminaren und zahlreichen Top-Referenten statt.

Ganz unter dem Motto:

„E-Motion – Lass los und du bekommst, was für dich bestimmt ist“!

Mit Top-Speakern wie Bradley Nelson, Alex Loyd und Neale Donald Walsch.

 

Hier ein Einblick in den erfolgreichen Film e-motion:

Der Kongress e-motion verändert unsere Sichtweise über die Entstehung von Krankheit und die Voraussetzungen für Gesundheit.

90 Prozent unserer Krankheiten und Schmerzen entstehen durch emotionale Altlasten, wie durch unverarbeitete Erlebnisse in der Kindheit, durch Probleme am Arbeitsplatz oder eine Scheidung. Diese Emotionen graben sich tief in unser Unterbewusstsein. Sie bilden negative Emotionsmoleküle, setzen sich in unserem Nervensystem fest und blockieren unser gesamtes Leben.

Die Filmdokumentation e-motion dokumentiert eindrucksvoll in Interviews mit Wissenschaftlern aus den Bereichen Medizin, Quantenphysik, Kinesiologie, Biologie und Genetik, dass tief sitzender, emotionaler Ballast die grundsätzliche Ursache von Krankheiten ist und dass nur durch die Aufarbeitung dieser Emotionen körperliche und seelische Gesundung möglich wird.

Am Kongress erzählen diese Experten von Ihren Erfahrungen und geben dir praktische Tipps für den Alltag. Wir haben es in der Hand, durch die Auflösung emotionaler Blockaden den Prozess der Erkrankung zu verhindern und Gesundheit zu einem dauerhaften Zustand zu machen.

Eckdaten und Termine:
15. & 16. Oktober Kongress mit Top Referenten
14. Oktober Tagesseminar mit Bradley Nelson
14. Oktober Tagesseminar mit Robert Betz
17. Oktober Tagesseminar mit Alex Loyd
17. Oktober Tagesseminar mit Neale Donald Walsch

Ort:
Filderhalle bei Stuttgart Bahnhofstraße 61 70771 Leinfelden-Echterdingen

Referenten:
Alex Loyd, Neale Donald Walsch, Bradley Nelson, Robert Betz, Uwe Albrecht, Eva-Maria Zuhorst, Bahra Yilmaz, Dieter Broers, Udo Grube

 

♥ Hier geht es zur ausführlichen Kongresseite und zur Anmeldung: www.emotion-kongress.de

 

 

Teilen verdoppelt das Glück!
Email this to someonePrint this pageShare on Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.