dasgesundmagazin

Kinotipp: DIE ÜBERGLÜCKLICHEN

Ein Film, der in jeder Sekunde die Frage stellt, wer (oder was)  ist hier verrückt oder völlig normal? Und vor allem: Warum ist ein Mensch irgendwann einmal nicht mehr „normal“?

Zwei Frauen mit entsprechenen (dramatischen) Lebenserfahrungen versuchen, ihre Art von Glück zu finden. Und zwar in der so genannten „Normalität“ des Lebens außerhalb eines Wohnheims für psychisch Kranke.

Ein berührender Film, tolle Schauspieler/innen, tiefe Dialoge, überhaupt ganz viel Tiefe.

Ein Film, der eine wichtige Aussage hat, die für alle Menschen gilt – besonders wenn wir eben auch mal neben der Spur sind – ein Stück weg-ver-rückt eben:

„Ich will, dass es mir gut. Mir reicht`s, immer traurig zu sein…“

 

Der offzielle Trailer:

 

Mehr Infos zum Film hier: www.neuevisionen.de

Der Film läuft derzeit in Stuttgart im Arthaus-Kino!

Teilen verdoppelt das Glück!
Email this to someonePrint this pageShare on Facebook