dasgesundmagazin

Schubladendenken

Ein Werbespot für das dänische Fernsehen geht um die Welt (über 2 Mio. Aufrufe seit 27.01.17) – und auch wenn es „nur“ die Welt der Dänen darstellt, so ist es doch auch auf die ganze runde Erdkugel zu übertragen.

Was scheinbar unüberwundbar ist und schnell Grenzen aufzeigt, und was uns vorschnell in die berühmten Schubladen stecken lässt (und wen wir genauo schnell in Schubladen stecken) – ist in Wirklichkeit ganz anders. Beim genauen Hinschauen und Hinhören, was das Leben ausmacht, erleben wir womöglich so manche Überraschung. Und schon zeigt sich ein anderes Bild, als das, was an der Oberfläche zu sehen ist.

Hier ein schönes Beispiel für den  großen, gemeinsamen Nenner oder die Paradoxie des Getrenntseins:

 

 

Und, warst du auch der Klassenclown?

😉

 

 

Teilen verdoppelt das Glück!
Email this to someonePrint this pageShare on Facebook