dasgesundmagazin

ONE BILLION RISING am 14. Februar auf dem Schlossplatz in Stuttgart

Am 14. Februar 2017 wollen eine Milliarde Frauen weltweit gemeinsam und möglichst zeitgleich miteinander tanzen und sich solidarisch zeigen.

Auch in Stuttgart auf dem Schlossplatz sind  – gebündelt von verschiedenen Organsisationen – Frauen und Männer dazu eingeladen, zu tanzen und sich zu farbenfreudig erheben, um ein Ende von subtiler und offensichtlicher Gewalt an Frauen zu fordern.

Auf der Webseite heißt es:
Wir zeigen der Welt unsere kollektive Stärke und unsere globale Solidarität über alle Grenzen hinweg. Zeig auch Du der Welt am 14. Februar, wie EINE MILLIARDE aussieht. Am 14. Februar sieht sie aus wie eine REVOLUTION.
Macht alle mit!

Eine Milliarde (one billion) tanzender Frauen (und Männer). Das ist eine Revolution!

ONE BILLION RISING … ist ein globaler Streik, eine Einladung zum Tanz als Ausdruck unserer Kraft, ein Akt weltweiter Solidarität, eine weltweite Demonstration der Gemeinsamkeit.

ONE BILLION RISING…das bedeutet, ins öffentliche und ins individuelle Bewusstsein zu rufen, womit Frauen sich tagtäglich auseinandersetzen müssen.

ONE BILLION RISING…zeigt, wie viele wir sind, die sich weigern, Gewalt gegen Mädchen und Frauen als unabänderliche Tatsache hinzunehmen.

 

 

Mehr Infos:
www.onebillionrising.de
http://onebillionrising-stuttgart.de

 

 

Teilen verdoppelt das Glück!
Email this to someonePrint this pageShare on Facebook