dasgesundmagazin

Knospe-Blüte-Fülle

Immer wieder von Neuem ein kleines Wunder.

Wie ein göttlicher Tanz, der sich in seiner ganzen Schönheit entfaltet.

50.00 Aufnahmen in einem Zeitraum von 9 Monaten von David de los Santos Gil – einem spanischer Künstler und Fotograf.

Eine wunderschöne Geburt.

 

 

Der die Knospe öffnen kann

Nein, euch ist es nicht bestimmt, die Knospen zu erschließen zu Blüten.
Schüttelt die Knospe, schlagt sie; es geht über eure Macht, sie zum Blühen zu bringen.
Eure Berührung beschmutzt sie, ihr zerreißt sie in Stücke und werft sie in den Staub. Aber keine Farben erscheinen und kein Duft. Ach! Nicht euch ist es bestimmt, die Knospen zu erschließen zu Blüten.
Er, der die Knospe öffnen kann, tut es einfach.
Er schenkt ihr einen Blick, und der Lebenssaft strömt durch ihre Adern. Auf seinen Hauch hin breitet die Blume ihre Flügel und flattert in den Wind. Farben brechen heraus wie Sehnsüchte, der Duft verrät ein süßes Geheimnis.
Er, der die Knospe öffnen kann, tut es einfach.

Tagore
(Bengalischer Dichter, Philosoph, Maler, Komponist, Musiker und Brahmo-Samaj-Anhänger, der 1913 den Nobelpreis für Literatur erhielt und damit der erste asiatische Nobelpreisträger war)

 

Zum Künstler: www.daviddelossan.com

 

 

Teilen verdoppelt das Glück!
Email this to someonePrint this pageShare on Facebook