dasgesundmagazin

Good Vibrations für Frieden und Liebe

Neben der Forschungsarbeit der Eiskristalle von  Masaru Emoto und den WasserKlangBildern von Alexander Lauterwasser gibt es nun weitere sichtbar gemachte Musik. KYMAT Drop Sound Enlightenment erzeugt mit seinen Installationen Schwingungen, die je nach Frequenzen unterschiedlichste Muster und Formen erzeugen. Visualisierte Klänge also.

Die Installation sieht ein wenig wie ein Chemie- und Physiklabor aus. Doch werden die erzeugten Klangbilder angeschaut – und nicht der „Musiker“. 😉

Auf der KYMAT-Webseite steht:
KYMAT vereinigt experimentell und spielerisch die Wissenschaft Kymatik und verschiedene Formen der Klangtherapie in einem Kunstprojekt. Frequenzen und Klänge werden im Wasser sichtbar. KYMAT wirkt auf den Menschen als Tiefenentspannung.“

Hier ein Beispiel zum Hören und Schauen gleichermaßen:

 

 

 

 

Mehr zu KYMAT hier: http://www.kymat.de

Außerdem:
http://www.wasserklangbilder.de
http://www.masaru-emoto.net

 

Teilen verdoppelt das Glück!
Email this to someonePrint this pageShare on Facebook