dasgesundmagazin

Lesetipp: Der Neurochirurg, der sein Herz vergessen hatte

Das Leben schreibt die besten Geschichten!

 

Es scheint fast unglaublich, wenn man die Lebensgeschichte des Neurochirurgen James R. Dotys liest. Doch es ist eine wahre Erzählung, die er selbst aufgeschrieben hat. All seine Höhen und Tiefen erlebt der Leser/die Leserin mit. Schonunglos und ehrlich. Unverblümt und authentisch. Die Kraft, die dabei zu spüren ist, ist ansteckend. Vor allem, weil immer wieder die kleinen Wunder des Lebens zu erkennen sind: Begegnungen mit Menschen, die plötzlich im Leben weiterhelfen und eine Veränderung bewirken. Pure Magie, die jeder von uns erleben kann. Dazu braucht es Offenheit, Mut und ein Zugang zur eigenen Intuition. Dann öffnet sich auch das Herz – und das Leben kann fließen. Das Buch liest sich ebenso fließend – man mag es gar nicht mehr aus der Hand legen.

Es ist eine echte Mutmachstory, die unmittelbar auf das eigene Leben übertragbar ist. Und ein Geschenk für alle, die gerade eher feststecken und das Licht am Horizont suchen. Und das leuchtet mit diesem Buch mit Sicherheit.

 

Rezension von dasgesundmagazin im August 2017

 

Das schreibt der Verlag:
»Möchtest du wissen, was wahre Magie ist?« Als der 12-jährige James Doty den kuriosen Laden für Zauberbedarf betritt, ahnt er nicht, welche Wendung sein Leben nehmen wird. Was die liebenswürdige Ruth den schüchternen Jungen aus ärmlichen Verhältnissen lehrt, ermöglicht ihm, seine kühnsten Träume zu verwirklichen: Durch vier einfache Übungen befreit er sich von dem Gefühl, Opfer seiner Lebensumstände zu sein. Er wird Chirurg, dringt in die Tiefen der Gehirnforschung vor und hat als Unternehmer immensen Erfolg. Ruths letzte Lektion ignoriert er jedoch, nämlich sein Herz für andere zu öffnen. Und so steuert er auf eine Katastrophe zu.Die bewegende Lebensgeschichte von James Doty stand Wochen auf der New-York-Times-Bestsellerliste: eine faszinierende Mischung aus inspirierendem Memoir, aktueller Gehirnforschung und konkreter Anleitung.

  • Die unglaubliche Geschichte eines Neurowissenschaftlers zeigt die enormen Kräfte, die in der Verbundenheit von Hirn und Herz liegen
  • Erscheint zeitgleich in 20 Ländern
  • Mit vier »magischen« Lektionen für den Leser 

 

Zum Buch:

James R. Doty
Der Neurochirurg, der sein Herz vergessen hatte
Eine wahre Geschichte

 

 

 

 

PS:
dasgesundmagazin freut sich, wenn Bücher direkt beim Verlag oder beim Buchhändler des Vertrauens in der eigenen Stadt gekauft werden.
dasgesundmagazin sagt DANKE!

 

Teilen verdoppelt das Glück!
Email this to someonePrint this pageShare on Facebook