dasgesundmagazin

Lesetipp: Wie ich lernte, mich zu lieben

Wirk-ungs-volle Wege

 

„Der Selbstversuch eines Wissenschaftlers “ als Untertitel des neuen Buches „Wie ich lernte, mich zu lieben“ von David R. Hamilton deutet schon an, was den Leser/die Leserin erwartet: ein praxisnahes Buch aus der Sicht und Erfahrungswelt eines Forschers. Der Autor ist tatsächlich Biochemiker – dadurch betrachtet er so manche Vorgänge im Leben auch durchaus „biologisch“. Körper, Geist und Seele in Interaktion sozusagen – diese 3 Begriffe sind nicht Klischee oder nur eine Floskel, sondern Grundlage dieses Selbstversuches.

Beispiel: Allein die Änderung der Körperhaltung hin zu einer kraftvollen Aufrichtung (Die Power-Haltung) bewirkt eine Menge auf geistiger und seelischer Ebene. Das klingt einfach – und ist es auch! Der Weg zur Selbstliebe ist dennoch ein Prozess, der auch seine Stolpersteine hat.

David R. Hamilton wirkt ehrlich und sympatisch, zeigt seine Verletzlichkeit und seine Schwachpunkte. Dadurch wird er menschlich und erzeugt das Gefühl von „Ich schaffe das auch“! Er ist nicht nur Naturwissenschaftler, sondern heute vorallem ein gefragter Coach und mehrfacher Autor von Titel wie „Achte auf deine Gedanken“ und „Achte auf deine Gefühle“.

Ein Zuversichtsbuch mit zahlreichen Übungen, nämlich 27 an der Zahl, die wirkungsvolle Wege zur Selbstliebe aufzeigen. Das Buch nicht so weit weg legen, denn es kann/soll immer wieder nachgelesen werden.

Rezension von dasgesundmagazin im September 2017

 

Das schreibt der Verlag:

21 Monate schrieb David Hamilton an diesem Buch, das er seine persönliche Reise zur Selbstliebe nennt, denn der gefragte Motivationscoach lernte in dieser Zeit mehr über sich selbst als in den vergangenen zehn Jahren. Mit berührender Offenheit erzählt er uns seine eigene Geschichte, in der es zahlreiche Situationen voll verdrängter Selbstzweifel und Scham gab, verquickt diese geschickt mit neurowissenschaftlichen Erkenntnissen und gibt uns schließlich an sich selbst erprobte, praktische Übungen an die Hand, die auch uns zu Selbstakzeptanz und tiefer Selbstliebe führen können. Ein Buch, das Wissenschaft und Spiritualität perfekt verbindet.“

Zum Buch:

David R. Hamilton
Wie ich lernte, mich zu lieben
Selbstversuch eines Wissenschaftlers
Verlag LEO 2017

 

 

 

Hier ein visueller Eindruck:

 

Infos zum LEO-Verlag: https://www.leoverlag.de/

Zur Autorenseite:  http://drdavidhamilton.com/

 

PS:
dasgesundmagazin freut sich, wenn Bücher direkt beim Verlag oder beim Buchhändler des Vertrauens in der eigenen Stadt gekauft werden.
dasgesundmagazin sagt DANKE!

Teilen verdoppelt das Glück!
Email this to someonePrint this pageShare on Facebook