dasgesundmagazin

Das 1. Foodsharing Café „Raupe Immersatt“ eröffnet bald in Stuttgart

Was für Neuigkeiten! Das erste gemeinnützige Foodsharing Café in Stuttgart soll im Winter 2017 im Stuttgarter Kessel eröffnet werden. Gutes (kostenfreies) Essen aus Nahrungsmitteln, die sonst in der Tonne landen würden. Nur die Getränke sind dann zum Kaufen.

Die Macher dieser Idee haben nun ihr Projekt auf STARTNEXT und brauchen noch Unterstützung zur Realisierung. Raupe Immersatt  – eine tolle Namensfindung. Da denke ich doch an das gleichnamige Kinderbuch… (=Raupe Nimmersatt) nachdem sich die kleine Raupe durch Blätter, Obst, Gemüse und Süßigkeiten durchgefressen hatte, wurde sie zum schönsten Schmetterling der Welt!

Möge diese Idee sich auch entfalten können – vielleicht mit deiner Hilfe? 😉

 

Sie schreiben auf Startnext über Ihre Idee:

Wir eröffnen das erste gemeinnützige Foodsharing Café in Stuttgart, das gerettete Lebensmittel kostenlos und Getränke nach Deinen preislichen Vorstellungen anbietet. Gepaart mit Angeboten wie Kochkurse, Schnippeldiskos und Vorträgen schaffen wir so ein größeres Bewusstsein für einen wertschätzenden Umgang mit Lebensmitteln und den ideellen Wert von Nahrung. Setze ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung und lasse unseren Traum „Raupe Immersatt“ mit Deiner Unterstützung Wirklichkeit werden!

Ziel von Raupe Immersatt ist es, ein größeres Bewusstsein für einen wertschätzenden Umgang mit Lebensmitteln zu schaffen und im Zuge dessen die gesellschaftliche Aufmerksamkeit für das Thema Lebensmittelverschwendung massiv zu erhöhen. Zudem regen wir durch diverse Formen des Mitmachens und Teilhabens (Workshops, Schnippeldiskos, Kochevents) zu einem Umdenken über das eigene, private Wegwerfverhalten an. Längerfristig träumen wir von vielen foodsharing Cafés in Deutschland und auch international. Sodass nachhaltig ein gesamt-gesellschaftliches Umdenken im Umgang mit unseren Lebensmitteln stattfinden kann.

Für wen wir das Alles tun? Na für alle! Genau deshalb möchten wir die Raupe Immersatt mitten im Kessel Stuttgarts eröffnen, um alle Stuttgarter*innen mit dem Thema Lebensmittelverschwendung in Berührung zu bringen. Und eben nicht nur immer die gleiche, kleine Öko-Suppe, in der wir täglich rühren! 🙂 Genau das meinen wir mit „neuem Level“!

 

Mehr Infos hier: https://www.startnext.com/raupeimmersatt

Über Foodsharing hat das gesundmagazin schon einmal berichtet:

Neues Crowdfunding-Projekt: Gerettete Lebensmittel im Onlineshop kaufen mit SirPlus

 

Teilen verdoppelt das Glück!
Email this to someonePrint this pageShare on Facebook