dasgesundmagazin

Lesetipp: Das G-Punkt Handbuch für Sexgötter Yella Cremers Buch für mutig forschende Männer

Eine heilsame Entdeckungsreise für Mann und Frau

 

Der schon fast sagenumwobene „G-Punkt“ rückt mit dem Buch von Yella Cremer nicht nur in den Mittelpunkt, „er“ bekommt einen Ehrenplatz in der sexuellen Beziehung zwischen einem Paar oder auch in derjenigen zwischen einer Frau und ihrem Körper. Gut versteckt und doch präsent, oft noch „verschlafen“ oder durchaus auch traumatisiert. Alles kann sein und darf sein. Doch welche Rolle spielt der G-Punkt in der weiblichen Sexualität, wie kann er entdeckt , wohlwollend beachtet und gar „aufgeweckt“ werden?

Anatomie und Technik hierfür zu erfahren und zu erlernen sind das eine – viel mehr geht es in dem Handbuch auch um Hindernisse oder schlichtweg Unkenntnis, wenn es um die Stelle im weiblichen Körper geht, die auch für eine weibliche Ejakulation sorgen kann.

Ob der Mann tatsächlich zum Sexgott wird, darf jede Frau selbst entscheiden. Doch wichtig ist sicherlich, dass sie sich selbst hierfür öffnet und bereit für neue Erfahrungen ist.
Nach geschichtlichen Hintergründen, genauer anatomischer Darstellungen und wichtigem Hintergrundwissen, erlernt MANN die wichtigen vorbereitenden Schritte sowie die unterschiedlichen Massagegriffe selbst. Dazu gehört übrigens auch das Gespräch (eine gute sexuelle Kommunikation)! 😉

dasgesundmagazin empfiehlt das Buch aber auch für Frauen, sozusagen für ihre „innere Sexgöttin“. Die gut beschriebenen Anregungen, Massagetools sowie tantrischen Informationen sind für Männer und Frauen sinnvoll und gründen auch auf dem reichen Erfahrungsschatz der Autorin.

Die heilsame Forschungsreise zum G-Punkt kann mit dem Handbuch also sofort beginnen!

 

Rezension vom gesundmagazin im Juli 2018

 

Das schreibt der Verlag:

Der G-Punkt ist das Tor zur weiblichen Lust. Je genauer man (und frau) ihn kennt, desto sicherer führt er im Liebesspiel an unbekannte Ufer von Genuss und Ekstase. Wer also seine Partnerin nach allen Regeln der Kunst verwöhnen will, findet bei Sexexpertin Yella Cremer luststeigernde Informationen auf allen Ebenen: von der Anatomie des G-Punkts über anmachende Kommunikation, das richtige Ambiente bis hin zu 26 verschiedenen Massage-Techniken. Alles Schritt für Schritt erklärt! Natürlich dürfen auch geeignete hochwertige Sex-Toys nicht fehlen. Erfrischend, klar, humor- und liebevoll sowie äußerst kenntnisreich führt Intimitätscoach Yella Cremer in die Kunst der G-Punkt-Massage ein. Ohne Tabus und ohne Leistungsdruck – für mehr Liebeslust und Erfüllung im Bett. Ein echter Augenöffner, der jedes neugierige Paar ermutigt, eine intime Forschungsreise anzutreten und gemeinsam eine neue Dimension der Lust zu entdecken!

Zum Buch:

Yella Cremer
Das G-Punkt-Handbuch für Sexgötter
Verlag arkana
2017

 

 

 

Zur Internetpräsenz von Yella Cremer geht es hier: https://www.lovebase.com/

 

Extra-Tipp:
Yella Cremer hält im Oktober 2018 bei FRAU BLUM im Stuttgarter Westen 2 Vorträge:

 

SLOW SEX mit Yella Cremer am 25. Oktober 2018, 20 Uhr

G-PUNKT mit Yella Cremer am 26. Oktober 2018, 20 Uhr

 

PS:
dasgesundmagazin freut sich, wenn Bücher direkt beim Verlag (seihe Verlinkung) oder beim Buchhändler des Vertrauens in der eigenen Stadt gekauft werden.
dasgesundmagazin sagt DANKE!

 

Teilen verdoppelt das Glück!